Ressourcen und Hintergründe

Ressourcen und Hintergründe - Ressourcen und Hintergründe

Wer von Ihnen neugierig geworden ist und gerne noch tiefer in die Materie eintauchen möchte, dem wollen wir mit diesem Artikel ein wenig helfen, Licht ins Dunkle zu bringen. Neben unserem Blog haben sich selbstredend auch viele weitere im weltweiten Web mit dem Rudersport befasst, und diese wichtigen Informationsquellen wollen wir Ihnen nicht vorenthalten.

Werfen wir einen Blick auf die besten Quellen zum Rudersport:

Werfen wir einen Blick auf die besten Quellen zum Rudersport - Ressourcen und Hintergründe

Die wohl wichtigste Seite für uns Ruder-Begeisterten ist die des Verbandes selbst. Der Deutsche Ruderverband (DRV) ist unter der kurzen und griffigen Domain rudern.de zu erreichen. Dort finden Sie eine Fülle von Informationen, wie beispielsweise:

  • alle wichtigen Termine des Verbandes;
  • die Regeln des Sports und etwaige Änderungen;
  • Kontaktinformationen zu über 600 Rudervereinen in ganz Deutschland;
  • Erklärungen und Hintergründe zum Meisterschaftsrudern;
  • Tabellen und Interviews rund um die aktuellen Wettbewerbe;
  • alles Wichtige über die Deutsche Ruder-Nationalmannschaft;
  • wertvolle Inhalte zur Jugendarbeit des Verbandes;
  • die gemeinnützigen Projekte des Verbandes;
  • medizinische Studien zum Rudern;
  • alles zum Breitensport Rudern, dazu gehört das Wander- und das Fahrtenrudern mit Tourplaner;
  • die Anti-Doping-Arbeit des Verbandes;
  • Zahlen und Fakten zu allen Aspekten, die das Rudern betreffen.

Der Verband bietet den umfassendsten Überblick über das Rudern, doch auch andere Seiten bieten ganz viel Lesestoff zum Rudersport.

Noch mehr Informationen finden Sie hier:

Medical aspects and health benefits of rowing - Ressourcen und Hintergründe

Wer sich gerne mit den medizinischen Aspekten und gesundheitlichen Vorteilen des Rudersports auseinandersetzen möchte, dem sei ein Blick auf die Webseiten der Krankenkassen empfohlen. Es wurden sehr viele Untersuchungen zum Rudersport durchgeführt, die Sie hier nachlesen können, und sie alle bezeugen die positiven Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele.

Wikipedia darf als Empfehlung selbstredend ebenso wenig fehlen wie die Seiten der Vereine. Es gibt über 600 Rudervereine, und viele von ihnen haben eine sehr informative Internetpräsenz. Diese alle aufzulisten, würde den Beitrag sprengen, jedoch sind sie recht einfach zu finden.

Zu den einzelnen Vereinsseiten finden Sie entweder über die Google-Suche und die Seite des DRV. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Schmökern